SOS-Hundeseelen

Allgemein

Obdachlose Katzen und Hunde in Polen

Wir unterstützen seit Anfang 2021 aktiv freiwillige, vertraute Tierhelfer in Polen (Krakau und Umgebung), welche obdachlose Tiere retten, heilen, sterilisieren und ein verantwortungsvolle und liebevolles neues Zuhause für diese Hunde und Katzen suchen.

Während die Tierheime in den Grossstädten Polens finanziell durch Firmenspenden aus der Region halbwegs gut ausgestattet sind, sieht es häufig vor der Stadtgrenze ganz anders aus. Oft sind es arme Menschen, die auf dem Dorf leben und wenig Einkommen haben, jedoch dennoch Tiere lieben und soviel helfen wie sie können. Die Unterstützung kommt also dort an wo sie wirklich gebraucht wird: Bei den Tieren. Wir unterstützen mit regelmässigen Futterbestellungen sowie kooperieren mit einem vertrauten Tierarzt vor Ort. 

 Frau Teresa W., die sich um ausgesetzte, misshandelte Hunde und Katzen kümmert, durfte sie ihre Schützlinge bei dem Tierazt Sławomir Szpeyer, der mit SOS Hundeseelen kooperiert, behandeln. Auch Frau Teresa erhält regelmäßig Futterbestellungen für ihre Vierbeiner. Dadurch haben jährlich über hundert Hunde und Katzen ein liebevolles Zuhause.

 Auch die Sterilisation von Hunden und Katzen ist sehr wichtig. Nur so kann die Obdachlosigkeit der Tiere verhindert werden. SOS Hundeseelen hat einen Sterilisationsfonds eingerichtet, der von Dr. Szpeyer verwaltet wird. Freiwillige Tierhelfer haben so die Möglichkeit, obdachlose Tiere kostenlos behandeln, sterilisieren und impfen zu lassen.